Dres. med. Th. Humbert,V. Becker,P. Hinse,S. Töpper
SelbstverständnisDie ÄrzteLeistungsspektrumMultiple SkleroseBewegungsstörungenPeriphere_NervenschädigungenKopfschmerzenEpilepsieMuskelerkrankungenSchwindelDemenzGefäßerkrankungen_und SchlaganfallSprach- und SprechstörungenVorsorgeuntersuchungenApparative DiagnostikKlinisches_ForschungszentrumPrivatsprechstunde_WellingsbüttelKontaktOnline ServicesStartseite

Muskelerkrankungen

Die Muskelerkrankungen umfassen verschiedene Krankheitsbilder. Einige der Erkrankungen werden erworben, andere vererbt. Es gibt z. B.:
  • Muskeldystrophie, ein angeborener Muskelschwund vor allem der rumpfnahen Muskulatur
  • Myoparalyse, eine teilweise oder vollständige Lähmung eines Muskels oder einer Muskelgruppe infolge einer Störung des motorischen Nervensystems oder des Muskelstoffwechsels
  • spinale Muskelatrophie, ein Muskelschwund aufgrund einer Veränderung der Muskelfasersubstanz; sie kann z. B. durch eine Innervationsstörung entstehen, d. h. eine Störung der Versorgung und Anregung der Muskeln durch das zentrale Nervensystem
  • Erkrankungen im Übergang vom Nerv zum Muskel, die zu einer gestörten oder fehlgeleiteten Muskelreaktion führen
Ziel der Behandlung von Muskelerkrankungen ist es, die motorischen Bewegungsabläufe zu normalisieren. Die erkrankten Muskeln oder Muskelgruppen werden gezielt aktiviert. Schmerzen und Sensitivitätsstörungen werden reduziert oder beseitigt.
drucken
Neurologische Praxis Eppendorf | Kümmellstrasse 1 | 20249 Hamburg | Telefon +49.40.46 77 85 70 | Fax +49.40.46 77 85 720 | info@neuropraxis-hamburg.de
Impressum
Datenschutz und Haftungshinweise